Dein Körper ist als stiller Beobachter stets an deiner Seite.
Schenke ihm die Aufmerksamkeit die er verdient.

Dein Körper ist als stiller Beobachter stets an deiner Seite.
Schenke ihm die Aufmerksamkeit die er verdient.

Dein Körper ist als stiller Beobachter stets an deiner Seite.
Schenke ihm die Aufmerksamkeit die er verdient.

Dein Körper ist als stiller Beobachter stets an deiner Seite.
Schenke ihm die Aufmerksamkeit die er verdient.

Natürlich

Extrem frisches, reines und natürliches Sardellenöl aus nachhaltigem Fischfang mit hohem Anteil an Omega-3 Fettsäuren

Schweizer Produktion

Der Südpazifik ist die perfekte Rohstoffquelle für unser pures Sardellenöl, das anschliessend nach hohen Standards in der Schweiz zu Kapseln verarbeitet wird

Messbare Resultate

Damit du die Gewissheit hast, was Du deinem Körper zuführst und gut für Dich ist

Natürlich

Extrem frisches, reines und natürliches Sardellenöl aus nachhaltigem Fischfang mit hohem Anteil an Omega-3 Fettsäuren

Schweizer Produktion

Der Südpazifik ist die perfekte Rohstoffquelle für unser pures Sardellenöl, das anschliessend nach hohen Standards in der Schweiz zu Kapseln verarbeitet wird

Messbare Resultate

Damit du die Gewissheit hast, was Du deinem Körper zuführst und gut für Dich ist

Tu etwas deiner Gesundheit zuliebe...

…täglich mit nur 2

…täglich
    mit nur 

 
 2000mg Sardellenöl

 1464mg Omega-3

 960mg EPA

 386mg DHA

 800 I.E Vitamin D

2

Gleichbleibende Qualität
wird gewährleistet durch die Zerifizierungen

Gleichbleibende Qualität
wird gewährleistet durch die Zerifizierungen

Warum Omega-3 Fettsäuren einnehmen? 

Omega-3 Fettsäuren sind für den Menschen lebenswichtige Nährstoffe. Sie beteiligen sich an der Erhaltung des Gehirns, der Augen sowie der Herzfunktion. Da der Körper Omega-3 Fettsäuren nicht selbst produzieren kann, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Um etwa 2 g reine Omega-3 Fettsäuren aus Fisch über die Nahrung aufzunehmen, müsste man jeden Tag etwa 250 g Thunfisch oder 800 g Muscheln verzehren. Das ist in der heutigen Zeit für viele nicht immer ausreichend realisierbar.

Um eine bestmögliche und regelmässige Versorgung zu gewährleisten, können qualitativ hochwertige Fischölkapseln eine sinnvolle Ergänzung der Nahrung darstellen.

Die lebensnotwendigen Omega-3 Fettsäuren
sind in vielen Lebenslagen sinnvoll

Warum marine Omega-3 Fettsäuren?

Marine Öle zB. aus fettreichen Fischen wie Sardellen versorgen uns mit physiologisch wichtigen Omega-3 Fettsäuren DHA und EPA. Bei den pflanzlichen Omega-3 Quellen, z.B. Leinöl oder Walnüsse ist die Omega-3 Fettsäure in Form von ALA (Alpha-Linolensäure) vorhanden. Der menschliche Körper eines Erwachsenen wandelt die im Pflanzenbereich vorkommende Omega-3 Fettsäure ALA jedoch nur zum Teil in die essentiellen Fettsäuren DHA und EPA um.

Neben Omega-3 stellt auch das Vitamin D eine wichtige Ergänzung unserer Ernährung dar. Die Zugabe von 20 µg Vitamin D3 (800 internationale Einheiten) pro Tagesdosierung trägt zu einer Reihe von positiv bewerteten Gesundheitsmomenten bei. 

Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur Erhaltung normaler Knochen, Zähne und einer normalen Muskelfunktion bei.

kapsel mit

Warum Omega-3 Fettsäuren einnehmen? 

Omega-3 Fettsäuren sind für den Menschen lebenswichtige Nährstoffe. Sie beteiligen sich an der Erhaltung des Gehirns, der Augen sowie der Herzfunktion. Da der Körper Omega-3 Fettsäuren nicht selbst produzieren kann, müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Um etwa 2 g reine Omega-3 Fettsäuren aus Fisch über die Nahrung aufzunehmen, müsste man jeden Tag etwa 250 g Thunfisch oder 800 g Muscheln verzehren. Das ist in der heutigen Zeit für viele nicht immer ausreichend realisierbar.

Um eine bestmögliche und regelmässige Versorgung zu gewährleisten, können qualitativ hochwertige Fischölkapseln eine sinnvolle Ergänzung der Nahrung darstellen.

Die lebensnotwendigen Omega-3 Fettsäuren sind in vielen Lebenslagen sinnvoll

Warum marine Omega-3 Fettsäuren?

Marine Öle zB. aus fettreichen Fischen wie Sardellen versorgen uns mit physiologisch wichtigen Omega-3 Fettsäuren DHA und EPA. Bei den pflanzlichen Omega-3 Quellen, z.B. Leinöl oder Walnüsse ist die Omega-3 Fettsäure in Form von ALA (Alpha-Linolensäure) vorhanden. Der menschliche Körper eines Erwachsenen wandelt die im Pflanzenbereich vorkommende Omega-3 Fettsäure ALA jedoch nur zum Teil in die essentiellen Fettsäuren DHA und EPA um.

Neben Omega-3 stellt auch das Vitamin D eine wichtige Ergänzung unserer Ernährung dar. Die Zugabe von 20 µg Vitamin D3 (800 internationale Einheiten) pro Tagesdosierung trägt zu einer Reihe von positiv bewerteten Gesundheitsmomenten bei. 

Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur Erhaltung normaler Knochen, Zähne und einer normalen Muskelfunktion bei.

kapsel mit

Warum marine Omega-3 Fettsäuren?

Marine Öle zB. aus fettreichen Fischen wie Sardellen versorgen uns mit physiologisch wichtigen Omega-3 Fettsäuren DHA und EPA. Bei den pflanzlichen Omega-3 Quellen, z.B. Leinöl oder Walnüsse ist die Omega-3 Fettsäure in Form von ALA (Alpha-Linolensäure) vorhanden. Der menschliche Körper eines Erwachsenen wandelt die im Pflanzenbereich vorkommende Omega-3 Fettsäure ALA jedoch nur zum Teil in die essentiellen Fettsäuren DHA und EPA um.

Neben Omega-3 stellt auch das Vitamin D eine wichtige Ergänzung unserer Ernährung dar. Die Zugabe von 20 µg Vitamin D3 (800 internationale Einheiten) pro Tagesdosierung trägt zu einer Reihe von positiv bewerteten Gesundheitsmomenten bei. 

Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur Erhaltung normaler Knochen, Zähne und einer normalen Muskelfunktion bei.

kapsel mit

Die Balance zwischen Omega-3 und Omega-6

Durch die industrielle Herstellung vieler Nahrungsmittel, veränderter Essgewohnheiten und durch Zeitmangel steigt der Konsum industriell verarbeiteter, meist auch fettreicher Speisen, seit Jahren kontinuierlich an. Dabei ist insbesondere bei den Omega-6 Fettsäuren mit entzündungsfördernden Eigenschaften ein deutlicher Anstieg festzustellen, während der Verzehr von Omega-3 Fettsäuren mit entzündungshemmenden Eigenschaften stark zurückgeht. Dadurch haben viele Europäer mittlerweile ein Missverhältnis zwischen den Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren von 1:20 und 1:50. Ein gleichmässiges Verhältnis zwischen den Omega-3 und Omega-6 wird als nachhaltig positiv betreffend Erhalt der Gesundheit beurteilt.

Die Balance zwischen Omega-3 und Omega-6

Durch die industrielle Herstellung vieler Nahrungsmittel, veränderter Essgewohnheiten und durch Zeitmangel steigt der Konsum industriell verarbeiteter, meist auch fettreicher Speisen, seit Jahren kontinuierlich an. Dabei ist insbesondere bei den Omega-6 Fettsäuren mit entzündungsfördernden Eigenschaften ein deutlicher Anstieg festzustellen, während der Verzehr von Omega-3 Fettsäuren mit entzündungshemmenden Eigenschaften stark zurückgeht. Dadurch haben viele Europäer mittlerweile ein Missverhältnis zwischen den Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren von 1:20 und 1:50. Ein gleichmässiges Verhältnis zwischen den Omega-3 und Omega-6 wird als nachhaltig positiv betreffend Erhalt der Gesundheit beurteilt.

Realität

Empfehlung

Realität

Empfehlung

  • Wir brauchen sie beide, denn bei einem optimalen Verhältnis werden eine Reihe von wichtigen Prozessabläufen im Körper reguliert.
  • Ein ausgeglichenes Verhältnis stellt eine wichtige Basis der Gesundheitserhaltung dar.
  • Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen eine unausreichende Zufuhr bei einem Grossteil der Bevölkerung! Somit werden hohe Omega-6 und niedrige Omega-3 Werte als Risikofaktor für die stillen Entzündungen und damit auch für chronische Erkrankungen, vor allem im höheren Alter angesehen.
  • Wir brauchen sie beide, denn bei einem optimalen Verhältnis werden eine Reihe von wichtigen Prozessabläufen im Körper reguliert.
  • Ein ausgeglichenes Verhältnis stellt eine wichtige Basis der Gesundheitserhaltung dar.
  • Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen eine unausreichende Zufuhr bei einem Grossteil der Bevölkerung! Somit werden hohe Omega-6 und niedrige Omega-3 Werte als Risikofaktor für die stillen Entzündungen und damit auch für chronische Erkrankungen, vor allem im höheren Alter angesehen.

Wie können wir unseren Fettsäurestatus messen & regulieren? 

Neben einer ausgewogenen und ausgeglichenen Ernährung kann die tägliche Einnahme von 2 – 4 Gramm marine Omega-3 Fettsäuren eine sinnvolle Ergänzung sein. 

Mit unserem «Blieb gsund Paket» kannst du schnell, einfach und von zu Hause aus mit einer Kapillarblut Analyse den Fettsäurenstatus, Omega-3 Index und Vitamin-D Spiegel überprüfen lassen. Das ermöglicht dir eine auf deine Bedürfnisse abgestimmte, individuelle Supplementation und Kontrolle mit messbaren Resultaten.